Die Rasse Galloway

Die Galloways gehören zu den ältesten und Genetisch unverfälschsten Robustrassen der Welt. Sie eignen sich besonders zur extensiven Weidehaltung.
Speziell ist auch ihr Erscheinungsbild: vier kurze Beine tragen einen ziemlich massigen Körper, der vor allem im Winter mit einem zotteligen, langen und dichten Pelz bedeckt ist. Der Kopf ist breit und ich bin besonders von ihren schönen, ausdrucksvollen und grossen Augen beeindruckt.
Galloways sind von Natur aus hornlos. Es gibt sie in den Farbschlägen black, dun, rigget, red, belted oder white.